Pressekontakt

ARCH+ Verein e.V.
Anh-Linh Ngo
c/o KW Institute for Contemporary Art
Auguststraße 69
D 10117 Berlin
GERMANY

Telefon: +49 30 24638706
E-Mail: presse@projekt-bauhaus.de

  • Über Macht und Ohnmacht – „Projekt Bauhaus“ diskutiert den gesellschaftlichen Auftrag von Gestaltung

    20.09.2015

    „Projekt Bauhaus“ Resümee des Symposiums / Dokumentation / Ausblick weitere Aktivitäten

    Gründung der internationalen Initiative „Projekt Bauhaus“

    30.01.2015

    Berlin,

    „Projekt Bauhaus“ gründet sich in Berlin. Internationale Initiative will Bauhausideen auf ihre Tauglichkeit für die Gegenwart überprüfen. Bis zum Jubiläum soll es jedes Jahr eine gestalterische Frage geben, die sich an Künstler, Designer und Architekten richtet …

  • Die verbesserte Gesellschaft: Sache der Revolution oder des Designs? – Telepolis

    01.11.2015

    Kann das „Bauhaus“ noch Vorbild für heutige Gestalter sein?

    „Zu großartig“, „überholt“, lauteten erste Kommentare zu der Frage, mit der jüngst ein Symposium überschrieben war: „Kann Gestaltung Gesellschaft verändern?“ …

    Konspiration mit Stift und Knete – taz-tagezeitung

    22.09.2015

    Symposium – Wie Architektur und andere Gestaltung emanzipieren können – darum ging es im Berliner Haus der Kulturen der Welt, angeregt durch die Bauhaus-Avantgarden

    Jeden Tag ein bisschen Utopie – art-magazin

    21.09.2015

    „Kann Gestaltung die Gesellschaft verändern?“ – ja, erklärte am Wochenende ein Symposium im Berliner Haus der Kulturen der Welt und lieferte die Anleitung für eine Design-Utopie der kleinen Schritte …

    Gestaltung als gesellschaftliche Aufgabe – Deutschlandfunk.de

    18.09.2015

    Philipp Oswalt auf Deutschlandfunk, im Corso-Gespräch mit Achim Hahn.
    Das Bauhaus steht für eine Idee von Gestaltung, die Gesellschaft in einem sozialen und emanzipatorischen Sinne prägen will. In diesem Sinne hat sich im Januar eine Initiative „Projekt Bauhaus“ gegründet, die eine Debatte über die Aktualität der Bauhaus-Ideen anstoßen will. …
    Podcast auf Deutschlandfunk.de

    +

    „Kann Gestaltung Gesellschaft verändern?“ — Yes We Can.

    18.09.2015

    Wir nehmen teil an dem zweitägigen Symposium „Kann Gestaltung die Gesellschaft verändern?“ der Initiative „Projekt Bauhaus“ im Haus der Kulturen der Welt. In dem Symposium wird den Fragen nachgegangen, welche Rolle die Gestaltung in Zukunft einnehmen wird. …

    Interview: Kann Gestaltung die Gesellschaft verändern? Der Architekt Philipp Oswalt im Gespräch.

    04.09.2015

    Initiator des „Projekt Bauhaus“ ist der Berliner Architekt und frühere Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau, Philipp Oswalt. Jana Perkovic bat ihn zum Gespräch. …

    „Kann Gestaltung Gesellschaft verändern?“ – bauhaus-online

    03.09.2015

    „Kann Gestaltung Gesellschaft verändern?“ Wie können wir emanzipative Ideen in die stets fortschreitende Modernisierung einschreiben? Hat sich der Anspruch des Bauhauses und der klassischen Avantgarden, durch Gestaltung Gesellschaft positiv zu verändern, eingelöst? Wie können wir uns heute in neuer Weise vorstellen, Wandel und Zukunft zu gestalten? …

    Ausstellung vom „Projekt Bauhaus“, 3.–20.9. in Berlin – bba-online

    02.09.2015

    „Kann Gestaltung Gesellschaft verändern?“ Dieser Frage geht das „Projekt Bauhaus“ nach. Die klassische Moderne und insbesondere das Bauhaus stehen für eine Idee von Gestaltung, die Gesellschaft in einem sozialen und emanzipatorischen Sinne prägen will. Doch dieser Ambition liegen verschiedene, teilweise auch gegensätzliche Transformationsmodelle zu Grunde …

    Gesellschaftsgestalter – derarchitektbda.de

    23.07.2015

    „Kann Gestaltung Gesellschaft verändern?“ Mit diesem Jahresthema hat sich das „Projekt Bauhaus“, eine 2015 gegründeten Initiative, der Forscher, Gestalter und Kuratoren angehören, eines alten Topos angenommen. …

    Eine internationale Gruppe hat die Initiative „Projekt Bauhaus“ gegründet.

    01.03.2015

    Aber jetzt das: Eine internationale Gruppe von Architekten, Designern, Theoretikern und Kuratoren verschiedener Generationen aus Europa, Asien und Afrika traf sich am 30. Januar 2015 in Berlin und hat dort die internationale Initiative „Projekt Bauhaus“ gegründet. …

    -